CHALCHIHUITL RENATE MIGUEL PÉREZ

Heilpraktikerin und

Curandera für Mexihka Pactli

Dipl-Ing. Landespflege (FH)

Wildnispädagogin

Natur-Coach

Ahnen-Arbeit

Intrapsychische Systemarbeit

Als Spanierin in Deutschland geboren (1972 in Pforzheim) und aufgewachsen war ich immer mit der Frage konfrontiert, wer ich wirklich bin und was meine Aufgabe hier auf dieser Erde ist.

Diese innere Suche veranlasste mich 2004 mit der Heilpraktiker-Ausbildung zu beginnen.

Kurze Zeit später begegnete ich der Mexihka Pactli, der Jahrtausende alten Naturmedizin Mexikos.
Sie bildet bis heute die Basis meiner Arbeit und steht für die Brücke zwischen den verschiedenen Kulturen und Traditionen und nicht zuletzt zwischen meiner Vergangenheit und Gegenwart.

Weiterbildungen im nordamerikanischen Schamanismus, Herzöffnungsarbeit und die tiefgreifende Erfahrung der Visionssuche brachten mich zum Kern meines Schmerzes – dem Schmerz meiner Familie und meiner Ahnen. Hier setzte die intensive und stark transformierende Ahnen-Arbeit ein, die mir half ein tiefes Verständnis für die Verstrickungen in meiner Familie und Ahnenreihe zu entwickeln. Fehlende Liebe führt zu Schmerz, Trauer, Ohnmacht, Wut, etc. Diese – nicht nur in mir, sondern in den betroffenen Familienmitgliedern – zu spüren und zu erfahren war der entscheidende Schritt, der mir half, diesen Knoten zu lösen und mich für meinem ureigenen Weg der Freude, Leichtigkeit und der inneren Freiheit zu entscheiden.

Seit 2008 biete ich in meiner Praxis in München Einzelbehandlungen an. Sie bestehen v.a. aus psychotherapeutischer-spiritueller Beratung, Mexihka Pactli-Anwendungen (Massage, Limpias, Seelen-Ritual) und aus der Ahnen-Arbeit.
In Vorträgen veranschauliche ich die Bedeutung dieser Medizin, der Ahnen-Arbeit und anderen Themenbereichen. Im Raum München biete ich Seminare, mexikanische Schwitzhütten (Temazcale) und „Heil-Reisen“-Abende bzw. -Nachmittage an.

Es ist mir ein Herzensanliegen, die Menschen auf ihrem Weg zu begleiten – aus ihren Verstrickungen raus, hin zu ihrem ureigenen selbstbestimmten fröhlichen und erfüllten Leben.

Zurück zu meiner Mitte – zurück zu meinen Wurzeln!